Neuigkeiten

An jedem ersten Mittwoch im Monat findet unsere Vereinsversammlung statt.

Der Bauantrag auf Umnutzung ist eingereicht worden.

Über die Giesse

Wir sind junge Menschen und wollen Projektwerkstätten in Berlin Lichtenberg erschaffen, in denen individuelle Produkte hergestellt werden können.

Sinn und Zweck der Umnutzung der ehemaligen Gießerei Lichtenberg besteht im Wesentlichen in Trägerschaft und Art der handwerklichen Nutzung. Wurden die Räume bisher für den Formenbau für Gußteile, als Teil der Gesamtanlage der ehemaligen Gießerei, für das industrielle Handwerk genutzt, unterliegen die angestrebten handwerklichen Tätigkeiten eher dem Bereich des kleinteiligen Handwerks, aber auch der Herstellung schwerer Produkte, die Ansätze für industrielle Fertigung bieten. Die Struktur der Anlage soll jedoch in weiten Teilen erhalten bleiben, sodass im Erdgeschoss weiterhin geräuschvolle, maschinelle Anlagen zum Einsatz kommen und im Obergeschoss Nutzungen wie Werkstätten und Büros angeordnet werden. Es soll ausdrücklich darauf hingewiesen werden, dass jegliche Arten von öffentlichen Veranstaltungen, Präsentationen und Versammlungen in den Räumen der Alten Gießerei Berlin e.V. unterbleiben und vom Träger in extra angemieteten Räumen außerhalb des Betriebsgeländes durchgeführt werden. Die Nutzungseinheit des Vereins wird ausschließlich von Vereinsmitgliedern im beschriebenen Sinne genutzt. Als Teil seines Zwecks versteht sich der Verein als Existenzförderer seiner Mitglieder. Er bietet Flächen und Werkstätten in denen die Mitglieder an der Schwelle zur beruflichen Selbstständigkeit, die in ihrer Ausbildung erlangten Fähigkeiten nutzen, um Produkte zu entwickeln und deren Marktfähigkeit zu testen. Die angestrebten handwerklichen Tätigkeiten sind jeweils mit Schallemissionen verbunden und daher als nicht bis nur unter Auflagen kompatibel mit Wohngebieten zu bezeichnen.

Historie

    in Arbeit