Lange Nacht der Bilder 2019

Image

Lange Nacht der Bilder 2019 Rückblick

Zur Langen Nacht der Bilder öffnete die Alte Gießerei Berlin am 06.09.2019 ihre Tore für eine interdisziplinäre Ausstellung mit zahlreichen Werken von Mitgliedern und geladenen Gästen. Auf zwei Etagen wurden Kunstwerke, Designobjekte und Schaffensprozesse präsentiert. Synergien zwischen Wissenschaft, Gestaltung und Kunst standen im Vordergrund unserer Veranstaltung. Die Alte Gießerei bedankt sich herzlichst bei allen teilnehmenden Künstlern und Musikern, bei Dunkelstrom für die Lichtgestaltung im Hof und bei Rebeam. Unser Dank geht selbstverständlich auch an die zahlreichen Besucher und Helfer.

KÜNSTLER*INNEN

* Kristin Albrecht * Anastasia Alekseevna * Benjamin Althammer * MF Andrade * Björn Bernt * Lorenz Bögle * Chantal Buursen *Julius Dettmer * Ludwig Döring * Julia Dreier * Maximilian Grosser * HMK * Thaddäus Hüppi * Philipp Jürgens * Elena Kaludova * Evgeny Khlebnikov * Karloy Lado * Aileen Klein * Josef Maaß * Taiyoh Mori * Renate Marnitz * Michael Otto * Marc Pospiech * Johannes Regin * Dennis Rätzel  * Eva Susanne Schmidhuber * Schulz&Weise * Shu * Henrike Thoms * Sebastian Tiesler * Lukas Troberg * Jonathan Werlich & Willi Kiewitt

MUSIKERN *INNEN

Live: Singer/Songwriter REMME - Eindhoven * Dj Orrin Wasp (Hip Hop/ House / Funk) - Berlin * Dj MF Andrade (House/ Funk/ Techno) - Rotterdam

Rebeam stellte uns als Sponsor für die Veranstaltung einen Eventprojektor zur Verfügung und wir freuten uns auf zukünftige Zusammenarbeit. Rebeam handelt mit neuen, aber vor allem mit gebrauchten Projektoren, Linsen, Displays und LED-Walls und sorgt so dafür, dass bereits abgeschriebene Geräte durch Reparatur oder Refurbishment ein zweites Leben erhalten. Dadurch können Projektoren bei guter Produktqualität besonders günstig gekauft werden. Das Berliner Unternehmen liefert mit seinem Geschäftsmodell einen europaweit einzigartigen Gegenentwurf zur Wegwerfmentalität.

Image
Image

Lange Nacht der Bilder 2019 Rückblick

Zur Langen Nacht der Bilder öffnete die Alte Gießerei Berlin am 06.09.2019 ihre Tore für eine interdisziplinäre Ausstellung mit zahlreichen Werken von Mitgliedern und geladenen Gästen. Auf zwei Etagen wurden Kunstwerke, Designobjekte und Schaffensprozesse präsentiert. Synergien zwischen Wissenschaft, Gestaltung und Kunst standen im Vordergrund unserer Veranstaltung. Die Alte Gießerei bedankt sich herzlichst bei allen teilnehmenden Künstlern und Musikern, bei Dunkelstrom für die Lichtgestaltung im Hof und bei Rebeam. Unser Dank geht selbstverständlich auch an die zahlreichen Besucher und Helfer.

KÜNSTLER*INNEN

* Kristin Albrecht * Anastasia Alekseevna * Benjamin Althammer * MF Andrade * Björn Bernt * Lorenz Bögle * Chantal Buursen *Julius Dettmer * Ludwig Döring * Julia Dreier * Maximilian Grosser * HMK * Thaddäus Hüppi * Philipp Jürgens * Elena Kaludova * Evgeny Khlebnikov * Karloy Lado * Aileen Klein * Josef Maaß * Taiyoh Mori * Renate Marnitz * Michael Otto * Marc Pospiech * Johannes Regin * Dennis Rätzel * Eva Susanne Schmidhuber * Schulz&Weise * Shu * Henrike Thoms * Sebastian Tiesler * Lukas Troberg * Jonathan Werlich & Willi Kiewitt

MUSIKERN *INNEN

Live: Singer/Songwriter REMME - Eindhoven * Dj Orrin Wasp (Hip Hop/ House / Funk) - Berlin * Dj MF Andrade (House/ Funk/ Techno) - Rotterdam

Rebeam stellte uns als Sponsor für die Veranstaltung einen Eventprojektor zur Verfügung und wir freuten uns auf zukünftige Zusammenarbeit. Rebeam handelt mit neuen, aber vor allem mit gebrauchten Projektoren, Linsen, Displays und LED-Walls und sorgt so dafür, dass bereits abgeschriebene Geräte durch Reparatur oder Refurbishment ein zweites Leben erhalten. Dadurch können Projektoren bei guter Produktqualität besonders günstig gekauft werden. Das Berliner Unternehmen liefert mit seinem Geschäftsmodell einen europaweit einzigartigen Gegenentwurf zur Wegwerfmentalität.

Image